Naurutopia


Foto: Tassilo Tesche
Composed Theatre, live & plugged von
Leo Dick, Cyrill Lim und Tassilo Tesche

Eine Produktion der Künstlergruppe Weitwinkel


Ensemble Weitwinkel: Barbara Berger, Sophie Engel-Bansac, Ariane von Graffenried, Javier Hagen, Annekatrin Klein, Marc Unternährer, Pascal Viglino

Gesamtkonzept und Inszenierung:
Leo Dick, Cyrill Lim, Tassilo Tesche
Komposition Instrumentalmusik: Leo Dick
Konzept elektroakustische 
Performance: Cyrill Lim
Video und Szenographie: Tassilo Tesche 



Eine Gruppe von sieben Akteuren aus den Bereichen Klassik, Jazz, Volksmusik und Spoken Word filtert und modelliert auf der Bühne das globale Informations- rauschen rund um die sagenumwobene Südsee-Insel Nauru zu einer performativen Klangskulptur, deren Haltbarkeitsdauer einer Autoumrundung der kleinsten Republik der Welt entspricht. «Naurutopia» untersucht dabei mögliche Positionen des Composed Theatre hinsichtlich der Rolle von Mündlichkeit in unserer Epoche des allgegenwärtigen «data noise». 

Dampfzentrale Bern, 26.11.2014, 19.30/ Gare du Nord Basel, 29.11.2014, 20.00